Sonntag, 30. August 2015

"Weil ich Layken liebe"- Rezension

Hey Hallo ihr Lieben,
Nachdem ich ende letzten Jahres "Hope Forever" gelesen habe, hatte ich keine große Lust ein weiteres Buch von Colleen Hoover zu lesen, da ich die 5 Sterne zwar vergeben habe aber die anderen Bücher der Autorin sehr gehypte sind. Irgendwann habe ich mich dann aber doch noch an ein neues Buch der Autorin gewagt und im August eines gelesen!

"Weil ich Layken liebe" von Colleen Hoover
Nach dem Unfalltod ihres Vaters zieht die 18-jährige Layken mit ihrer Mutter und ihrem Bruder von Texas nach Michigan. Nie hätte Layken gedacht, dass sie sich dort bereits am ersten Tag Hals über Kopf verliebt. Und dass diese Liebe mit derselben Intensität erwidert wird. Es sind die ganz großen Gefühle zwischen Layken und Will. Das ganz große Glück - drei Tage lang. Denn dann stellt das Leben sich ihrer Liebe mit aller Macht in den Weg…

Meine Meinung:
Ich habe nicht viel von dem Buch erwartet da es doch sehr gehypte wurde. Und da sollte man doch immer recht Kritisch sein. Aber ich kann den Hype total verstehen den das Buch ist absolut grandios. Ich habe es in wenigen Stunden gelesen. Das sagt doch schon alles oder? 
Layken mochte ich als Protagonistin sehr gerne, ich fand sie sehr erwachsen. Auch ihr kleiner Bruder war ein Schatz. Das Will grandios ist, darüber müssen wir gar nicht reden.
Ich habe mit viel erwartet bezüglich der Wendung, mit dem tatsächlichem habe ich nicht gerechnet war aber sehr begeistert. 
Das Buch ist wundervoll geschrieben, und war voll mit klugen sehr durchdachten Sprüchen und Sätzen. Teilweise war es sehr sarkastisch und trocken. Ich musste an vielen stellen sehr lachen und dachte eigentlich das es so bleiben wird, aber oft stellt sich das Leben natürlich zwischen die wünsche und träume der Protagonisten und so habe ich eigentlich nur noch gehoft tränenfrei durch das Buch zu kommen. Hat nicht so gut geklappt, auf den letzten 2 Seiten habe ich ein paar tränen verdrücken müssen. Aber das war okay! 
Ich würde euch gerne noch einen Satz zitiere den Layken Mum ihrer Tochter oft mit auf den Weg gibt:
"Grenzen sind da um erweitert zu werden!"

Seitenzahl: 384 Seiten
Preis: 9,95€
Verlag: DTV Genre: Jugendbuch
Bewertung: 4,5/5 Punkten

So ihr Lieben, das war meine Rezension zu "Weil ich Layken liebe". Ich kann es kaum erwarten Band 2 lesen zu können!
Bis bald eure Lisa<3

Kommentare:

  1. Hallo,

    trotz Hype hat es mir auch sehr gut gefallen. Auch der zweite Teil war nett. Bei Teil drei solltest du wissen, dass es die gleiche Geschichte nur aus seiner Sicht ist.
    Ist gerade sehr aktuell und modern.

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Bei solchen Hypes bin ich auch immer skeptisch...Aber da scheint der Hype ja wirklich gerechtfertigt zu sein :)

    AntwortenLöschen