Montag, 2. Februar 2015

"Addicted to you- Atemlos- Rezension

Hey Hallo ihr Lieben,
Mal wieder ein Buch aus meinem neuen Lieblings Genre.
 Ich hoffe es gefällt euch :)
 

Auf einem Junggesellinnenabschied lernt die Studentin Liv den coolen Clubbesitzer Cash kennen, einen Bad Boy, wie er im Buche steht. Eigentlich hat Liv genug von Typen wie ihm, zu oft hat sie sich in der Vergangenheit schon die Finger verbrannt. Per Zufall lernt sie seinen Bruder Nash kennen und ist verwirrt – die beiden sind Zwillinge, könnten aber nicht unterschiedlicher sein. Nash verkörpert alles, wonach sie bei einem Mann immer gesucht hat, ist charmant, intelligent und zuverlässig. Liv ist hin- und hergerissen, und auch die beiden Brüder können ihr Verlangen nach ihr nur schwer bändigen. Es entspinnt sich ein Liebesreigen mit ungeahnten Folgen ...

Als ich mir dieses Buch zugelegt hatte, habe ich eine typische Young Adoult Geschichte erwartet. Verwirrte Gefühle eine richtig schöne Dreiecksbezihung die eine Entscheidung fordern wird. Ich habe mich sehr auf das Buch gefreut. 
Wir werden direkt auf den ersten Seiten mit den Protagonisten Olivia und Cash bekannt gemacht. Den Liv hat den Jungesellininabschied ihrer Besten Freundin organisiert. Als die sich aber weigert den Striper an die Wäsche zu gehen, muss Liv wohl ran. Cash, den Clubbesitzer stört es gar nicht das sie sich fälschlicherweise ranmacht ihm seine Kleidung vom Leib zu reißen. Bis der "echte" Stripper reinkommt und Liv natürlich völlig verdatert ist. Bereits zu diesem Zeitpunkt knistert es zwischen den beiden.
Liv, die Protagonistin der Story ist eine Junge Studentin die nebenbei in einer Bar am anderen Ende der Stadt Kellnert. Sie ist sehr schüchtern und sich ihrer Atraktivität nicht bewust. 
Der Bad Boy der Story, Cash ist sehr Selbstbewust, sehr Atraktiv und will möglichst keine Festen Bindungen eingehen. Er will nur Sex und das am besten mit Olivia. 
Nash, der Bruder unseres Clubbesitzers ist das genaue Gegenteil. Er ist Jura Student und Arbeitet derzeit in einer großen Kanzlei. Er ist alles was sich Liv an einem Mann wünscht. 
Das Buch wurde aus der Sicht von Olivia, Cash und Nash geschrieben. Was ich persönlich sehr gut fand da ich es immer interesant finde zu sehen wie die Männer denken.
Das Buch war gut und leicht verständlich geschrieben. Die Sexuellen Szenen wurden nicht plump oder ordinär angegangen was mir positiv aufgefallen ist. Auch die Verschieden Sichtweisen fand ich sehr gut. 
Nicht so gut gefallen haben mir zum einen die Namen der Herren. Cash und Nash? Also ehrlich das finde ich etwas billig. Auch die Aufklärung am Ende fand ich etwas merkwürdig. 
Nichts desto troz war ich begeistert von diesem Buch und habe es in wenigen Stunden ausgelesen.
Wenn ihr ale auf eine Lovestory lust habt, die leicht und locker runtergeht, seid ihr mit diesem Buch wirklich gut beraten.

"Addicted to you" ist eine Trilogie. Band 2 "Schwerelos" und Band 3"Bedinungslos" sind bereits erschienen. 
Seitenzahl: 320 Seiten
Preis: 8,99€

Verlag: Heyne Verlag

Genre: Young Adoult
Bewertung: 4,5/5 Punkten


So ihr Lieben, ich hoffe meine Rezension hat euch gefallen.
 Bis bald eure Lisa<3

Kommentare:

  1. Tolle Rezi :)
    Das Buch steht jetzt auf meiner Wunschliste.
    Du machst das wirklich super, man sieht das du dir sehr viel mühe gibst ;)

    AntwortenLöschen